Datenschutzhinweise für Bewerber des Außendienstes

(Handelsvertreter gem. §84 HGB) der LBS Immobilien GmbH (Art.13 DSGVO)

Die nachfolgenden Hinweise informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die LBS Immobilien GmbH und die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte.

 

1.Verantwortliche Stelle

LBS Immobilien GmbH
Wellseedamm 14
24145 Kiel

Tel.     +49 431 20000 575
Fax     +49 431 20000 589
E-Mail: info@lbs-immoschleswigholstein.de

 

2. Datenschutzkoordinator

Unseren Datenschutzkoordinator erreichen Sie per Mail unter:

datenschutz@lbsi-sh.de

oder postalisch unter:

Datenschutzkoordinator
LBS Immobilien GmbH
Wellseedamm 14
24145 Kiel

 

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Zwecke der Verarbeitung sind:

  1. Die Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Anbahnung des Handelsvertreterverhältnisses
  2. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden insbesondere folgende Daten verarbeitet:
  • Daten, die in den vom Bewerber eingereichten Unterlagen enthalten sind (z. B. Lebenslauf, Anschreiben, Motivation, Zeugnisse, Urkunden, Zertifikate, Nachweise)
  • Vor- und Nachname (inkl. Familienpräfix) des Bewerbers
  • Adressdaten (z. B. Postalische Anschrift des Bewerbers)
  • Kommunikationsdaten (z. B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Bewerbers)

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind: Art. 6 Abs. 1 b)

 

4. Empfänger /Kategorien von Empfängern

Folgende Empfänger haben Zugriff auf Ihre Bewerberdaten:

  • die LBS Immobilien GmbH
  • der in der Stellenausschreibung angegebene Regionaldirektor

 

5. Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung beträgt bei Ablehnung einer Bewerbung sechs Monate nach Erlass des Ablehnungsbescheides.

 

6. Betroffenenrechte

Sie können als Betroffener folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunftsrecht Art. 15 DS-GVO
  • Berichtigungsrecht Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DS-GVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DS-GVO
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Art. 77 DS-GVO


Beschwerden gegen die LBS Immobilien GmbH  können gegenüber den Aufsichtsbehörden geltend gemacht werden. Zuständige Aufsichtsbehörden für die LBS Immobilien GmbH ist:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

Telefon:   +49 431 988 1200 
Fax:       +49 431 988 1223

E-mail: mail@datenschutzzentrum.de